Führungen: Konzipieren, Ausarbeiten, Durchführen und Ausbilden

Führungen sind eine Form multimedialer und sinnlicher Geschichtsvermittlung, die so normal ist, dass sie zuweilen vergessen geht. Dabei ist sie, wenn sie professionell gemacht wird, sehr effektiv.

  Diverse Manuale für Führungen durfte ich bereits entwickeln und ausarbeiten. Auch habe ich jeweils die Führungspersonen und Rundgangsleitenden angeleitet und ausgebildet.

- Führungen auf dem Industriepfad Lorze in Cham: Vermitteln eine neue Sicht auf bekannte Objekte wie Villette, Schloss St. Andreas, Milchsüdi etc.

- Führungen auf dem Industriepfad Lorze in Unterägeri: Der industrielle Take-off des Kantons Zug wird hier konkret vor Augen geführt.

- Führungen auf dem Industriepfad Lorze in Baar: Erstaunlich, wieviele Betriebe sich entlang des bescheidenen Mühlebachs ansiedelten – und dadurch den Ort prägten.

 

 

 
  vergroesserung: auf bild klicken  
 

Wirtschaftshistorische Rundgänge in der Stadt Zug: Grosse und kleine Geschichten, Bekanntes und Unbekanntes, Gewerbe und Industrie wechseln sich ab und ermöglichen eine neue Sicht auf den seit 100 Jahren boomenden Stadtteil Zug Nord.